Matt (ohne Glanz) Verchromung

Ohne-Glanzverchromung ist ein elektrochemischer Prozess, bei dem auf dem Basismaterial eine dünne Schicht aus Chrom ohne Glanz (matt) angebracht wird. In diesem Verfahren wird an einem Werkstück vor Verchromung eine Schicht aus Nickel gebracht, aber in diesem Fall ein halb-helles Nickel und ein matt Nickel. Aufgrund unterschiedlicher Eigenschaften des matt-Nickels die Beschichtung in dieser Art der Behandlung erzeugt keinen wirksamen Schutz gegen mechanische Belastungen und es sollte nur für dekorative Zwecke verwendet werden. Die Dicke der Chrom-Beschichtung beträgt 0,3-0,5 m, die Dicke der Nickel-Beschichtung wird vereinbart werden.

Werkstücke sind zum Zwecke der Verarbeitung auf Aufhängungen platziert oder an einem Kupferdraht gefesselt.

Für den gesamten Behandlungsprozess werden nur hochwertige Materialien und Chemikalien der namhaften Lieferanten verwendet.

Galerie


Max. Abmessungen

2100 x 600 x 1000 (mm)

Maximalgewicht

30 kg

Warnung

ALUMINIUM-Produkte sollen nur bis 1300 x 450 x 1000 mm messen.

Unsere Kunden

GALMA D.O.O.
Galvanisierung
VIII. ulica 8
Homec
1235 Radomlje

Tel.: +386 (0)1 722 71 10
Tel.: +386 (0)1 724 07 10
Fax.: +386 (0)1 724 07 09
Mob.: +386 (0)31 327 109
Email: info@galma.si